Altenwohnhaus Sankt Josef

Seit mehr als 10 Jahren hat der Caritasverband Lünen-Selm-Werne die Verantwortung für den Betrieb des Altenwohnhauses Sankt Josef übernommen, das ursprünglich eine Einrichtung der Pfarrei St. Josef war.

Die Kirchengemeinde St. Ludger Selm arbeitet eng mit dem Altenwohnhaus Sankt Josef des Caritasverbandes Lünen-Selm-Werne e.V. zusammen. Nicht nur regelmäßige Gottesdienste, sondern auch seelsorgliche Begleitung sind wichtige Bausteine dieser jahrelangen und erfolgreichen Zusammenarbeit. Sie ist eine wertvolle Unterstützung für die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenwohnhauses und hilft ihnen dabei, neue Kraft zu schöpfen.
In St. Josef finden ältere Menschen ein Zuhause. Es liegt mitten im Herzen von Selm. Die Bewohnerinnen und Bewohner genießen die Nähe zur Stadt und führen ein selbstbestimmtes Leben – inklusive all der Hilfe, die sie benötigen.
Mit viel Einfühlungsvermögen und hoher Fachkompetenz umsorgt das gesamte Team seine Bewohnerinnen und Bewohner. Unterstützt werden Sie dabei von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus der Gemeinde, deren Hilfe für alle unentbehrlich ist.
„Unser Handeln ist geprägt durch die biblische Botschaft. Wir sind eine katholische Einrichtung: Seelsorge und Gottesdienste nehmen bei uns einen wichtigen Platz ein. Unser Leitbild lautet daher „Begleiten, bewahren, bewegen“. Dies heißt, dass jeder Mensch bei uns willkommen ist.

Ralf Lisci, Einrichtungsleiter

Das zeichnet Sankt Josef besonders aus:

  • Hauseigene Kapelle: Gemeinsam mit der Kirchengemeinde St. Ludger Selm werden vor allem Gottesdienste, seelsorgliche Begleitung und Gesprächskreise angeboten.
  • Helle und großzügig geschnittene Einzelzimmer. Diese können ganz individuell mit persönlichen Lieblingsstücken und Möbeln eingerichtet werden. Natürlich kann auch der eigene Partner mit nach Sankt Josef ziehen. Die Doppelzimmer sind für Paare besonders gut geeignet.
  • Im Grünen: Ein großzügiges Gelände um St. Josef mit Garten, Wiesen und Terrassen laden zum Spazieren und Verweilen ein.
  • Alles aus einer Hand: Das Hauswirtschafts-Team versorgt die Bewohner mit frisch zubereiteten Gerichten. Den Speiseplan stimmen Heimbeirat und Küchenleitung gemeinsam ab. Auch die Wäscherei ist im Haus. Kurze Wege und alles aus einer Hand – so lautet das Motto in St. Josef.
  • Ein vielfältiges und aktivierendes Freizeitangebot bietet der soziale Dienst gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helfern. Sie bringen damit viel Freude und Abwechslung in den Alltag der Bewohner, z.B. Gymnastik, Tanztee, mobiler Back- und Kochwagen, Gedächtnistraining.
  • Hoher Qualitätsanspruch: Sankt Josef wurde nach DIN ISO 9001 erfolgreich zertifiziert und wird einmal im Jahr geprüft.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten nach einem professionellen Pflegekonzept mit dem Ziel, Lebensqualität und Wohlbefinden der Bewohner zu stabilisieren oder zurück zu gewinnen und die Eigenständigkeit zu erhalten.
  • Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) beurteilte bei seiner letzten Prüfung vom 25.02.2016 die im Altenwohnhaus erbrachte Leistung mit der hervorragenden Note 1,4.
  • Sankt Josef versteht sich als ein „offenes Haus“. Dies bedeutet, dass Angehörige selbstverständlich dazu gehören und jederzeit herzlich willkommen sind. Besuchszeiten gibt es nicht.

„Rundum wohl und äußerst gut umsorgt“ fühlt sich die Bewohnerin Johanna Kortenbusch. „Die Mitarbeiterinnen haben immer ein offenes Ohr für mich und sind sehr hilfsbereit. Mit diesem Haus habe ich genau die richtige Entscheidung getroffen“, erklärt die Bewohnerin.

Möchten Sie Sankt Josef näher kennenlernen?
Rufen Sie einfach an unter Tel 02592 9130-0.

Weitere Informationen finden Sie auch hier: Altenwohnhauses Sankt Josef

Gottesdienst mit Pfarrer Claus Themann im Altenwohnhaus
Gottesdienst mit Pfarrer Claus Themann im Altenwohnhaus
Johanna Kortenbusch hat sich in ihrem großen Zimmer mit eigenen liebgewordenen Möbeln eingerichtet
Johanna Kortenbusch hat sich in ihrem
großen Zimmer mit eigenen liebgewordenen Möbeln eingerichtet
Pflege in St. Josef: Von Mensch zu Mensch
Pflege in St. Josef: Von Mensch zu Mensch
Gemeinschaft erleben in St. Josef
Gemeinschaft erleben in St. Josef