Sternsingeraktion 2021 einmal anders!

# Heller denn je

 

 

Gerne wären in diesen Tagen viele Kinder als Könige verkleidet in Selm von Haus zu Haus gezogen, hätten den Segen weiter gegeben und Spenden für Kinder auf der ganzen Welt gesammelt.
Doch in diesem Jahr muss auf diesen kontaktnahen Brauch verzichtet werden! 
Allen Selmern soll dennoch die Möglichkeit gegeben werden, den Segen für das Jahr zu erhalten und vielleicht sogar die Sternsingeraktion 2021 mit einer Spende zu unterstützen.

Segensflyer mit einem Aufkleber für die Haustür gibt es an folgenden Stellen:
– In der Ludgerikirche (diese ist täglich von 10-17Uhr geöffnet)
– am Schaufenster an der Stephanuskirche
– am Schaufenster am FindUs
– in den Apotheken
– im Ifa-Laden, Luisenstraße in Bork
– am Abholschalter bei Spielen+Träumen, Ludgeristraße

Sternsingergebäck bei der Bäckerei Artmann und Bäcker Langhammer
Das Sternsingergebäck kann gegen eine Spende an das Kindermissionswerk
zusammen mit dem Segensflyer mitgenommen werden.

 

„Sternsinger to go“

Samstag, 09.01. 09:00Uhr-11:00Uhr Laden des Asylkreises Bork
Donnerstag, 14.01. 14:00Uhr-16:30Uhr Wochenmarkt in Bork
Freitag, 15.01. 09:30Uhr-12:00Uhr Wochenmarkt in Selm
Freitag, 15.01. 14:30Uhr-16:30Uhr Rewe in Selm
An den Ständen gibt es Informationen zur Sternsingeraktion 2021. Es liegen Segensflyer,
Aufkleber und gesegnete Kreide bereit und Spenden können in Spendendosen entgegengenommen
werden.

Das Kindermissionswerk und viele bedürftige Kinder in der Ukraine und weltweit freuen sich
über jede Spende! Spenden Sie auf folgenden Wegen:

– Einwurf der Spende im Briefkasten des Pfarrbüros St.-Ludger
– Digital über das Kindermissionswerk digitale Spendendose 
– Überweisung auf das Konto der Kirchengemeinde St-Ludger
  IBAN DE 31 4415 2370 0016 0003 82  Stichwort „Sternsinger 2021“
– Einwurf in eine Spendendose an den verschiedenen Orten

Die Sternsingeraktion läuft in diesem Jahr bis zum 31.Januar!

Was gibt es sonst noch zu wissen?
In diesem Jahr lautet das Motto der Sternsingeraktion „Kindern Halt geben in der Ukraine
und Weltweit“
. Wer mehr über die Kinder in der Ukraine  und dortige Hilfsprojekte erfahren
möchte, der sollte sich den kleinen Film von Willi Weitzel anschauen: Willi in der Ukraine

Viele Kinder haben sich auch in diesem Jahr angemeldet, um als Könige von Haus zu Haus zu
ziehen. Für sie und alle anderen Kinder und Kreativen ein Fensterbild zum Ausdrucken und
Basteln:
Fensterbild Sternsingeraktion 2021

„Die Menschen sehnen sich nach positiven Nachrichten und auch nach dem Segen der
Sternsinger. Deshalb findet die Aktion Dreikönigssingen auf neuen Wegen statt: kontaktlos
und kreativ, solidarisch mit den Kindern in der Welt. Nichts machen ist keine Alternative,“
meint Pastoralreferentin Nicole Thien. Stephan Schröer ergänzt: „Die Welt braucht die frohe
Botschaft und den Segen Gottes.“ Monika Heitmann hebt hervor „Die Mädchen und Jungen in den
Ländern der Einen Welt brauchen in diesen Zeiten der Pandemie umso mehr unsere
uneingeschränkte Solidarität. Die folgen sind dort besonders spürbar.“