Medikamentenhilfe

[Medikamentenhilfe] Logo manuell
Ein Projekt der Katholischen Kirchengemeinde St. Ludger in Selm und der Ausgabestelle Selm der Unnaer Tafel e.V.

 Der Flyer zum Projekt[Medikamentenhilfe] Slogan

Fotolia_57561434_L
Was wir wollen…

 

  • Wir übernehmen 50% der Kosten für Medikamente, wenn Sie in Selm wohnen, einen Tafelausweis oder unseren eigenen Ausweis und ein grünes Rezept eines Arztes vorlegen.
  • Ein grünes Rezept stellt Ihnen der Arzt dann aus, wenn die verordneten Medikamente zwar nur in der Apotheke verkauft werden dürfen, aber nicht von der Krankenkasse bezahlt werden.

Fotolia_72929909_M
Unser Angebot gilt für…

 

  • Wir unterstützen Menschen mit geringem Einkommen, die berechtigt sind, einen Tafelausweis zu erhalten.
  • Sie sollen die Medikamente bekommen, die notwendig sind, aber nicht von der Krankenkasse übernommen werden.
  • Dieses Projekt ist für in Selm wohnende Mitbürgerinnen und Mitbürger. Mit einem grünen Rezept von einem Arzt können Sie in den auf dieser Seite aufgeführten Apotheken gegen Vorlage von Personal-und Tafelaweusweis die verordneten Medikamente vergünstigt einkaufen.

Fotolia_52456835_M
Wie sie unser Angebot nutzen…

 

  • Sie melden sich bei der Selmer Ausgabestelle der Unnaer Tafel e.V. an. (Teichstr. 31, Eingang über den Hof zwischen Kirche und Kindergarten, geöffnet freitags 15.00 – 17.00 h)
  • Eine Einwilligungserklärung zum Datenschutz ist erforderlich und bei der Selmer Ausgabestelle der Tafel zu erhalten.
  • Auf dem Tafelausweis wird vermerkt, dass Sie bei dem Projekt Medikamentenhilfe Selm zugelassen sind.
  • Ohne einen Ausweis der Tafel können Sie auch direkt einen Ausweis der Medikamentenhilfe erhalten:
    • Wie bekommen Sie einen Ausweis?
    • Kommen Sie mit Ihrem Personalausweis und einem Nachweis Ihres Unterstützungsbedarfes:
      • dem Wohngeldbescheid
      • oder dem Bescheid der Sozialhilfe
      • oder dem Bescheid zur Grundsicherung nach SGB II (Hartz IV) oder SGB XII (Alter oder Behinderung)
    • ins Pfarrbüro St. Ludger, Ludgerikirchplatz 2.
      Das Pfarrbüro ist geöffnet:
Montag 10.00 – 12.00 15.00 – 17.00
Dienstag 10.00 – 12.00
Mittwoch 10.00 – 12.00  15.00 – 17.00
Donnerstag 15.00 – 17.00
Freitag   10.00 – 12.00

Das Pfarrbüro nimmt Ihre Daten auf und füllt mit Ihnen den Anmeldebogen aus. Wir erstellen dann den Ausweis, den Sie eine Woche später im Pfarrbüro abholen können.
Alles Weitere entnehmen Sie bitte dem Flyer.

  • Lassen Sie sich bei Bedarf von einem Arzt ein grünes Rezept ausstellen.
  • Lösen Sie das grüne Rezept in einer der umseitig aufgeführten Selmer Apotheken ein. Gegen Vorlage des Tafelausweises oder unseres eigenen Auseise und des Personalausweises zahlen Sie dann nur noch 50% des Verkaufspreises.
  • Die Beanspruchung der Medikamentenhilfe kann nicht mit anderen Rabattaktionen der Apotheken verbunden werden.

[Medikamentenhilfe] Apotheken