Firmung 2017

Gott macht mobil (bei Arbeit Sport und Spiel)
Unter dem Motto: „Gods Apps – mit Gott in Verbindung bleiben“
empfingen am Samstag (30.09.2017)  57 Firmlinge in Selm St. Ludger
das Sakrament der Firmung.
Weihbischof Dieter Geerlings sagte, wenn es so etwas wie eine GodsApp
für uns geben würde, dann wäre es vielleicht ein Icon in Form eines Kreuzes
auf dem Smartphone und wir dürften es öfters am Tag aktivieren und antippen,
um mit Gott in Verbindung zu treten.
Er ist immer auf Empfang für uns und aktiviert auch uns durch seinen guten Geist,
den er uns sendet!
Diese GebetsApp funktioniere sogar offline, ohne Akku und Netz.
Man könnte sie ganz einfach aktivieren, wenn man selbst das Kreuzzeichen
über Stirn und Brust antippte und das Gespräch mit Gott aufnähme.

                                                                                                                                                      Andreas Floringer